Über uns

Warum bin ich Mitglied bei der BEOS?

Andrea: "Die Energiewende muss und wird kommen - die Frage ist, ob schnell genug und wer davon profitiert. Ich will mich dafür einsetzen, dass Menschen vor Ort mit ihren Mitteln zu einem raschen Ausbau beitragen können und dass Wertschöpfung in der Region bleibt und Menschen vor Ort sich für ihr Gemeinwesen einsetzen und ganz konkret Teil haben können."
Ronny: "Mich interessiert das gesamte Spektrum der regenerativen Energien und ich möchte gern einen kleinen Teil dazu beitragen deren Ausbau voranzubringen."
Katrin: "Seit meiner Jugend denke ich ökologisch und bin eng mit der Natur verbunden. Aus Alt macht Neu ist mein Ansinnen aber auch Fortschritt voranbringen, wenn er demokratisch ist und nicht zu Lasten der Umwelt geht."
Janina: "Ich habe in der Klimaforschung gearbeitet. Dort habe ich CO2 gemessen und Klimamodelle optimiert. Mathematische Modelle helfen uns aber nicht aus der Krise. Wir müssen handeln und zwar jetzt und gemeinsam. Daher habe ich mit die BEOS gegründet."
Alex: "Der Klimawandel verändert unseren Lebensraum. Ich finde es wichtig, dass dieser lebenswert bleibt, vor allem für die nächsten Generationen.
Bei der Energiewende sollten die Bürger vor Ort mitentscheiden und profitieren. Ich möchte auch als Vorbild für junge Menschen dazu beitragen das wir gemeinsam etwas verändern (können)."

Dafür stehen wir

Die BEOS eG hat sich am 12. Juni 2020 in Heinersdorf gegründet, mit dem Ziel den Ausbau erneuerbarer Energie in der Region voranzubringen. Zur Zeit sind wir knapp 80 Mitglieder und haben gemeinsam über 100.000 € zusammen gelegt, um in PV-Anlagen zu investieren. Dem Prinzip einer Genossenschaft folgend bleibt die Wertschöpfung dabei bei uns, den Genossenschaftsmitgliedern. Gemeinsam entscheiden wir, ob wir investieren, in was wir investieren oder ob wir Gewinne ausschütten.

Unsere Vision

Die von uns benötigte Energie wird in absehbarer Zeit zu 100 % aus erneuerbaren Energien erzeugt werden müssen. Mit unserem Engagement tragen wir dazu bei, eine lebenswerte Zukunft zu gestalten. Gemeinsam gestalten wir die Energiezukunft, in dem wir den Ausbau einer sicheren und umweltfreundlichen Energieversorgung, vor allem in unserer Gemeinde und Region, vorantreiben. Wir initiieren und begleiten Projekte zur Erzeugung und Speicherung von Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien. Hier stehen vor allem gemeinwohlorientierte Projekte im Vordergrund.

Darum als Genossenschaft

Wir möchten, dass unsere Mitglieder ebenfalls Miteigentümer sind. Jedes Mitglied hat unabhängig von der Höhe der Kapitaleinlage eine Stimme, wobei die Demokratie besonders im Vordergrund steht. Es sollen gemeinschaftliche Lösungen gefunden und gemeinsame Entscheidungen getroffen werden. Die Haftung der Mitglieder beschränkt sich auf das eingelegte Kapital. Eine Nachschusspflicht besteht nicht. Die Generalversammlung bestimmt in ihrem Beschluss über die Gewinnverwendung, beispielsweise als Förderung von sozialen Projekten, zugleich über die Höhe der Ausschüttungen.